Archiv der Kategorie: ELTERNARBEIT UND SCHULMENTOREN

Elterncafé am 27.06.17

Die Schule auf der Veddel veranstaltete ein spontanes Elterncafé
am Eingang des Hauses. Bei Kaffee, Keksen und Süßigkeiten wurde zum Bayram gratuliert und über schulische Themen gesprochen. Neben dem Elternkoordinator Herrn Akkaya und dem Elternratsvorsitzenden Herrn Block, den Elternmentoren Frau Iseni und Frau Memedi, stand die gesamte Schulleitung mit Frau Peters,
Frau Mehlmann und Herrn Bösche für Gespräche Verfügung.

   

Elterncafés sollen in regelmäßigen Abständen stattfinden. Die Termine finden Sie hier auf unserer Homepage und in der Info-Vitrine im Schulgebäude.

Jahresempfang der Schulmentoren

600 Schulmentoren im Einsatz für bessere Bildungschancen:
Die Schule auf der Veddel ist dabei!

   

Über 200 Beteiligte des Projekts „Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen“ kamen am 13.06.2017 im Bürgerhaus Wilhelmsburg zusammen, um anlässlich des dritten Jahresempfangs den erfolgreichen Abschluss der ersten Projektphase von 2014–2017 zu feiern.
Im Rahmen des in dieser Form einzigartigen und von der Freien und Hansestadt Hamburg sowie vom Europäischen Sozialfonds (ESF)
geförderten Projektes setzen sich Schüler, Eltern und weitere Ehrenamtliche an 27 Hamburger Schulen in sozial benachteiligten
Stadtteilen als Mentoren ein und unterstützen den Bildungserfolg der Schülerinnen und Schüler.
Schulsenator Ties Rabe dankte im Rahmen seiner Eröffnungsansprache den Mentoren für ihr Engagement.

Zur offiziellen Webseite geht es hier:   http://www.esf-hamburg.de/timeline-beitraege/9017740/jahresempfang-2017-positive-bilanz-der-schulmentoren

Die stellvertretende Schulleiterin Ellen Peters, die Abteilungsleiterin der Grundschule Diana Mehlmann und unser Koordinator Erkan Akkaya waren zusammen mit den Elternmentoren Hayriye Iseni, Kujtime Memedi, Abdul Rafik
und Ayse Altinpinar dabei.

Unsere Elternmentoren:

 

Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen

SchulMentoren

 

Im Rahmen von 23+ STARKE SCHULEN, einem Schulentwicklungs-programm der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB), startete im Frühjahr 2014 das Projekt Schulmentoren – Hand in Hand für starke Schulen.

Das Projekt wird aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF sowie der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert. Es verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schülern an ausgewählten Hamburger Schulen eine umfassende Hilfestellung während der gesamten Schullaufbahn zu geben.

Wir möchten Eltern als Schulmentoren gewinnen, damit sie andere Eltern unterstützen und beraten können. Die Eltern werden umfassend und professionell qualifiziert und auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. Sie beraten im Rahmen (möglichst existierender) niedrigschwelliger Angebote der Elternarbeit wie z.B. Elterncafés, Elternabende, Elternhospitationen.

Die Schülermentoren beraten andere Schülerinnen und Schüler in der Regel in einem 1:1-Setting (ältere/r Schüler/in = Mentor + jüngere/r Schüler/in = Mentee) in einem festgelegten Zeitrahmen, z.B. einmal pro Woche in der Mittagspause.

An unserer Schule nehmen die Schülerinnen und Schüler an dem START-Projekt teil und verabreden sich mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten zu verschiedenen Unternehmungen in und um Hamburg. Geplant sind außerdem noch verschiedene ehrenamtliche Mentorenprogramme wie z. B. Lernhilfe, Sportangebote und Leseförderung.

Am Dienstag, dem 5.Mai 2015 findet in der Schule auf der Veddel der Jahresempfang des Projekts Schulmentoren statt. Es geht darum, eine eine erste Zwischenbilanz zu ziehen,  Highlights herauszustellen und das erste Projektjahr Revue passieren zu lassen.

Unser Koordinator für das Schulmentoren-Projekt ist:
Erkan Akkaya
Slomanstieg 1-3
20539 Hamburg
Telefon: 040 – 428 964 20

Zur Website des Projektes geht es hier:

Projekt Schulmentoren der BSB Hamburg