JeKI

Schule außen2    Jeki1

JeKI – Jedem Kind ein Instrument!

Wie bringt man eine Trompete zum Klingen? Ist der Frosch am Geigenbogen grün? Und wächst an der Klarinette wirklich eine Birne?

An der Schule auf der Veddel entdecken die Kinder im Rahmen des JeKI-Projektes die Geheimnisse der Musikinstrumente aus aller Welt.
Der Name ist Programm: Jedem Grundschulkind unserer Schule soll die Möglichkeit offen stehen, ein Musikinstrument zu erlernen, das es sich selbst ausgesucht hat.
Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren der Kinder – von der ersten bis zur vierten Klasse. Derzeit bieten wir für unsere Schülerinnen und Schüler Geige, Klavier, Gitarre, Saxofon, Blockflöte sowie Percussions (Cajon) an.
Für alle Kinder kostenfrei!
Seit Beginn des Schuljahrs 2009/10 läuft das Projekt in 61 Hamburger Grundschulen.

Jeki2     Jeki3

Im ersten Schuljahr erhalten die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden Musikunterricht in der Woche. Hier steht die Vielfalt der Musik vom Singen, Tanzen, Spielen und das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt.

In der 2. Klasse findet neben der wöchentlichen Musikstunde zusätzlich eine JeKI-Stunde mit dem Schwerpunkt Kennenlernen und Spielen aller möglichen Instrumente.
Am Ende der zweiten Klasse wählen die Schüler ihr Instrument, welches sie in Jahrgang 3 und 4 erlernen wollen.
In der 3. und 4. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler zusätzlich zu einer Musikstunde im Klassenverband einmal wöchentlich eine Stunde Unterricht auf ihrem Instrument.
Regelmäßig finden kleine Vorspiele und Konzerte statt.

Jeki4