UNSERE SCHWERPUNKTE

Schwerpunkte1   Filmausschnitt

GRUNDSCHULE

Unsere Schule hat seit jeher das Ziel, jedes Kind als ein besonderes Talent anzusehen und dieses Talent optimal zu fördern.

Dies gilt uneingeschränkt auch für Kinder mit sonderpädagogischem
Förderbedarf. Bereits seit mehr als 18 Jahren arbeitet unsere Grundschule als integrative Regelschule – d.h. Kinder mit und ohne Förderbedarf lernen gemeinsam.
Um diese Aufgabe erfolgreich bewältigen zu können, stehen uns
in allen Klassen speziell geschulte Sonderpädagogen
und Sozialpädagogen zur Verfügung. Wir setzen Inklusion um!
 Unsere Klassenräume sind groß und Licht durchflutet. Zu jeder Klasse gehört ein angegliederter Arbeits- und Übungsraum. Unsere Grundschulkinder haben also viel Platz zum Lernen und Spielen.

Grundschule

Das sind die wichtigsten Entwicklungen in unserer Grundschule:

  • Sprach- und Leseförderungskonzept (in Kooperation mit der Zeit-Stiftung und Leseleo e.V), regelmäßige Leseprojekte und Teilnahme an der Wilhelmsburg Lesewoche „Die Insel liest“
  • MINT: forschen und experimentieren in der Forscherwerkstatt
  • Jeki-Projekt (Musik)
  • Sinus-Projekt (Mathematik)
  • Englisch lernen mit den „Story-Telling-Bags“ ab der Eingangsstufe
  • künstlerische Projekte (z.B. Muse und Lichtwarkschule)
  • Lernen mit  interaktiven Whiteboards: wir haben große interaktive Tafeln, die uns in Verbindung mit dem Computer und dem Internet ganz neue Möglichkeiten bieten
  • Medienbildung: Computerführerschein, Teilnahme am Projekt „Wir werden Internet-abc-Schule“
  • Sozialtraining mit dem Faustlos-Programm
  • Multiprofessionelle Jahrgangsteams
  • Mütterkurse mit Kinderbetreuung

SEKUNDARSTUFE I

Seit Beginn des Schuljahr 2012/13 ist unsere Schule eine eigenständige Stadtteilschule. Sie ist derzeit mit zwei Klassen pro Jahrgang kleiner als die meisten anderen Stadtteilschulen.
Das sehen wir als einen Vorteil an – und es tut der Vielfalt unseres Unterrichtsangebots – wie wir Ihnen zeigen werden – keinen Abbruch.
Wir vermitteln frühzeitig Einblicke in die Berufswelt. In unseren Praxisklassen 10-Plus erteilen wir Zertifikate der Handelskammer zur Ausbildungsreife.

 SekI

Schwerpunkte in der Sek I:

  • Lebens- und Berufsorientierung ab Klasse 5
  • Praxislerntage in Betrieben unserer Kooperationspartner
  • Spanisch als 2.Fremdsprache
  • Medienbildung: Informatikunterricht mit modernen Medien, Erwerb des Hamburger Medienpasses
  • Anti-Mobbing-Woche
  • Common Purpose: Schule trifft auf Wirtschaft
  • Soziales Lernen durch Boxtraining bei BOX-OUT
  • Präventionsarbeit durch die Polizei