Umgang mit Stress in häuslichen Situationen

Umgang mit Stress in häuslichen Situationen
- Informationen für Eltern im Audio Podcast von Ralf Slüter (Kinderschutzbund Hamburg) -

Liebe Eltern,
seit fünf Wochen ist alles anders. Kita zu, Schule zu, Spielplätze geschlossen! Alle Kinder sind zu Hause.
Wir erleben einen ganz neuen Alltag und keiner kann uns genau sagen, wie lange wir in diesem noch verbleiben
müssen. Ein erster Schritt in das „normale“ Leben geschieht nun über die schrittweisen Schulöffnungen.
Jedoch betrifft das zurzeit noch nicht alle Familien. Wann die Schulen für alle wieder geöffnet werden
bleibt abzuwarten,

Auf der einen Seiten ist es bestimmt ganz schön, so viel Zeit als Familie gemeinsam zu verbringen.
Uns ist aber auch bewusst, dass es eine sehr anstrengende und herausfordernde Zeit ist und es Situationen im Alltag geben kann,
in denen man so gestresst ist, dass man nicht so regiert wie man es eigentlich gerne möchte.

Ralf Slüter (Leiter des Kinderschutzbundes in Hamburg) gibt in dem Audio Podcast ein paar Tipps, wie man durch diese Zeit kommt und wie man mit Stress
in häuslichen Situationen umgehen kann:

 Weitere Unterstützung und Hilfe bekommen Sie jederzeit bei uns im Beratungsteam der Schule oder bei allen anderen Beratungsstellen.

Gemeinsam schaffen wir diese Zeit! Gemeinsam sind wir stark!

Elterntelefon: 0800-111 0 550

Kinderschutzzentrum Harburg: 040-79 01 04 0
Beratungsstelle Frühe Hilfen Harburg / Süderelbe: 040-79 01 04 44