BERUFSORIENTIERUNG

Mit unserem Konzept zur Berufs- und Studienorientierung bereiten wir systematisch den Übergang in eine Ausbildung oder in eine gymnasiale Oberstufe vor. Unsere Schülerinnen und Schüler absolvieren Praxislerntage in lokalen Betrieben und Unternehmen und nutzen außerschulische Lernorte. In der 10Plus-Klasse werden nach einem schulspezifischen Konzept Schülerinnen und Schüler mit dem ersten oder mittleren Bildungsabschluss in eine Ausbildung begleitet.

Das ist uns wichtig:

  • Unser Anspruch ist es, für jede Schülerin und jeden Schüler den
    passenden Anschluss an die Schulzeit zu finden.
  • Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg durch den „Berufswahl-Dschungel“ zu begleiten, diesen zu lichten und ihnen klare Perspektive aufzuzeigen.
  • In unserem Berufsorientierungsbüro (BOB) können sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10 individuell beraten lassen. Zentrale Themen sind vor allem die Übergänge in eine berufliche Ausbildung (Bewerbungstraining, Erstellen von Bewerbungsunterlagen) oder in weiterführende Schulen / Maßnahmen zur Berufsvorbereitung. 
  • Wir arbeiten eng mit externen Kooperationspartnern zusammen und fördern das praxisorientierte Lernen.
  • Die Beratung der Jugendlichen erfolgt durch Auszubildende, Ausbilder, … aus der Arbeitswelt, die Jugendberufsagentur (JBA), den Berufsschullehrkräften sowie den BOSO- Koordinatoren und den Klassenlehrerinnen und -lehrern der Schule auf der Veddel.
  • Unsere Kooperationspartner sind: Aurubis AG, BallinStadt, Haus der Projekte (Get the kick e.V.), Dat Backhus, uvm.

 

                                 

 

Hier gibt es weitere Informationen (bitte anklicken):

 

Das erfolgreiche Engagement der Schule ist vielfach gewürdigt worden. So heißt es im Bericht der Schulinspektion 2013:
„Die Schule nutzt Kooperationen mit externen Partnern und ehrenamtlichen Akteuren. … Bei der Förderung der Jugendlichen im Rahmen der Berufsvorbereitung ist die Kooperation mit außerschulischen Partnern besonders intensiv.“

Seit 2013 wird unserer Schule regelmäßig das Qualitätssiegel „Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ verliehen. 2016 haben wir die Rezertifizierung erhalten.

Mehr Informationen zum Berufswahlsiegel:
http://li.hamburg.de/berufswahl-siegel/