Archiv der Kategorie: AKTUELLES

Ausbildungsbeginn bei Aurubis

Am 1.September haben 50 neue Azubis ihre Ausbildung bei AURUBIS in Hamburg begonnen.

Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule erhielten in diesem Jahr wieder einen Ausbildungsplatz, nachdem sie erfolgreich die Praxisklasse 10+ absolviert haben.

Wir wünschen allen Berufseinsteigern viel Erfolg für ihre weitere Laufbahn!

Nähere Informationen (Pressemitteilung) gibt es hier:

Ausbildungsbeginn_bei_Aurubis – Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz begrüßt die neuen Azubis

Schulstart der 10.Klassen

In diesem Schuljahr gibt es zwei 10.Klassen, die sich auf den Weg machen, ihren nächsten Schulabschluss zu erwerben.

Außerdem konnten wieder drei 10+ Klassen an der Schule auf der Veddel eingerichtet werden.

Alle Teilnehmer dieser Profilklassen sind  3 Tage in einem Ausbildungsbetrieb tätig und besuchen an 2 Tagen die Schule auf der Veddel.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern aus Handwerk und Wirtschaft erhalten die Schüler und Schülerinnen ein einjähriges Intensivtraining. Ziel ist es, im Anschluss einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Dabei wünschen wir viel Erfolg!

Einschulung der 5.Klassen

Willkommen 5.Klassen –

habt einen guten Start und viel Freude in euren neuen Klassen!

Die diesjährige Einschulung der 5.Klassen war eine besondere Veranstaltung. Nicht nur, weil für die Schülerinnen und Schüler nach ihrer Grundschulzeit nun ein neuer Abschnitt beginnt, sondern weil dieser auch mit einer besonderen Aktion startete:

Unsere Schule hat von der Kids-ChorStiftung einen Scheck im Wert von 2500€ erhalten! An der Schule auf der Veddel entsteht mit Hilfe der Ernstings family Stiftung unter der Patenschaft von Arthur Horvárth ein PopChor-Projekt für die Klassen 4-6.
Die professionellen Musiker Liza&Kay unterstützen uns und erarbeiten mit den Schülern spannende neue Songs. Abschluss soll ein großes Konzert im kommenden Sommer sein.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Spaß und Erfolg!

Einschulung 2015

Neues Schuljahr – neue Klassen – neue Schüler

Wir heißen die neuen Schülerinnen und Schüler der 1.Klassen und der Vorschule ganz HERZLICH WILLKOMMEN und wünschen ihnen allen einen guten und erfolgreichen Start ins Schulleben!

Fotos der Einschulung gibt es in der Galerie:

 

Hamlet Kids – Einladung zur Aufführung

Hamlet Kids – 

das Theaterprojekt der GhettoAkademie unter Leitung von Katharina Oberlik und Trinidad Martinez, in Zusammenarbeit mit der Schule auf der Veddel und der freundlichen Unterstützung der BürgerStiftung Hamburg und dem Schulverein der Schule auf der Veddel, lädt ein:

Die Hamlet Kids treten am 11.Juli um 16.00 Uhr in der Immanuelkirche auf der Veddel auf.
Die Schulvorstellung findet am 10.Juli um 12.00 Uhr statt.
Alle Gäste sind herzlich willkommen!

 

Weitere Informationen gibt er hier: Hamlet Kids Flyer

Forscherwoche 2015

„Stadt der Zukunft“ – die Mathematik-Forscherwoche 2015

 

Forscherwoche

 

Unter dem Motto „Stadt der Zukunft“ fand vom 13. – 17.4.2015 die Mathematik – Forscherwoche in unserer Schule auf der Veddel statt.

Die Forscherwoche ist in unserem Schulkalender eine feste Größe und findet jährlich im Rahmen der Wilhelmsburger Forscherwoche „Die Insel forscht“ statt.

In dieser Woche arbeiteten Schülerinnen und Schüler in klassen – und jahrgangsübergreifenden Projekten zu dem Leitthema.
Dabei wurde deutlich, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule identifizieren und viele zukunftsträchtige Ideen im Hinblick auf die Gestaltung der Schule und des Schulgeländes entwickelten. Es entstanden unter anderem Modelle von Spielgeräten und Schulspielplätzen.

Eine Neuheit in diesem Jahr war die gemeinsame Projektwoche der Mathematik und Naturwissenschaften.
Damit floss der ohnehin stattfindende Fächerübergriff in den Titel der Projektwoche ein. Durch die Öffnung der Forscherwoche war es möglich den Schülerinnen und Schülern Projekte in Fachbereichen anzubieten, die sonst nicht direkt in den Rahmen dieser Projektwoche fielen.

Den Abschluss der Mathematik – und Forscherwoche bildete der Marktplatz in unserer Aula. Hier hatten Schülerinnen, Schüler und das Kollegium der Schule auf der Veddel, Gelegenheit die unterschiedlichen Projekte zu begutachten und zu bestaunen. Auch viele Eltern zeigten ihr Interesse für die Arbeiten ihrer Kinder.

Den Abschluss der Präsentation bildeten eine Aufführung unserer Big Band und eine Modenschau zum Thema „Mode der Zukunft“.

Zum Ende der Veranstaltung wurde die Gruppe ausgelost, die am 20.04.2015 den zentralen Forschertag im Bürgerhaus in Wilhelmsburg besuchen durfte.

Beim zentralen Forschertag präsentierten sich Einrichtungen der Elbinseln mit Ständen zum Forschen und Experimentieren. Die Schule auf der Veddel war hier mit einem Stand zum Thema „Räumliches Vorstellungsvermögen“ vertreten.

 

Wir sind Internet-abc Schule 2015

Unsere Schülerreporter unterwegs beim Safer Internet Day 2015 am 10.02.2015 – ein Bericht von Vivien und Emanuel aus der 4.Klasse

Safer Internet Day 

Als wir angekommen sind haben wir uns umgeguckt. Dann haben wir uns hingesetzt. Danach haben wir unsere Zertifikate bekommen. Wir haben das Zertifikat bekommen, weil wir das Internet ABC in unserer Schule eingeführt haben.
Danach mussten wir auf die Bühne gehen, die Erwachsenen haben Fotos von uns gemacht. Dann haben wir die schönen Stationen gemacht die haben sehr viel Spaß gemacht und es gab einen Computerraum, da durften wir chatten. Später sind wir zu einer anderen Station gegangen. Wir haben uns verkleidet damit man uns im Internet nicht erkennt. Danach haben wir ein Quiz gemacht. Schüler vs Erwachsene, die Erwachsenen haben gewonnen. Dann haben wir noch Kuchen und Kekse gegessen. Später sind wir gegangen es hat Spaß gemacht.

 

 

COMMON PURPOSE

PT3_Gruppe-1
Common Purpose zu Gast auf der Veddel – „Your Turn!“

Motivierte junge Leute treffen Menschen aus der Wirtschaft

Common Purpose hat „Your Turn“ initiiert. Es ist ein Projekt für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Im sechsten Durchgang durften SchülerInnen aus Jahrgang 7 und 9 an diesem einmaligen Programm teilnehmen. Zusammen mit Jugendlichen aus ganz Hamburg und engagierten Vertretern der Wirtschaft haben sie an drei Tagen an außerschulischen Orten gearbeitet.

Diese Ziele haben sie erreicht:

Sie haben neue Kontakte zu Schülern aus anderen Bezirken geknüpft und Berufstätige getroffen, die in Hamburg Entscheidungen treffen und mit ihnen gearbeitet.

Viele neue Informationen über Hamburg haben sie erhalten
und erfahren:

  • wie Hamburg „tickt“
  • wer in Hamburg die Fäden in der Hand hat
  • wie die Fähigkeit als Teammitglied genutzt wird
  • wie sie Dinge selber beeinflussen und positivverändern können

Julia Nitz, Programmleiterin von Your Turn hat unseren Absolventen einen Gruß hinterlassen:

„Liebe Your Turn Absolventen,

… DANKE an Euch, dass ihr so toll mitgemacht habt und Your Turn wieder mit Leben gefüllt habt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr gestärkt aus den drei Tagen gegangen seid und Lust habt, diese Motivation, Eure Energie und Stärken in die Schule, in die Stadt und in EUER Leben zu tragen.“

BANDBOXX

„Die fünf Jahreszeiten“ lassen es krachen 

(aus: Elbe Wochenblatt 07.10.2014, von Anna Sosnowski)

Bandboxx1

Die Schülerband probt ein Mal die Woche zwei Stunden lang in einem voll ausgestatteten Musikstudio im Haus der Projekte auf der Veddel.

Projekt Bandboxx:

Veddeler Flüchtlingskinder nehmen einen Song auf

„Eins, zwei. Eins, zwei, drei, vier!“ Pedro gibt mit seinen Drum-Sticks den Takt vor, dann lässt der Neunjährige sie auf das Schlagzeug krachen. Während sich der Klang der Trommeln und Becken in dem kleinen Musikstudio im Haus der Projekte ausbreitet, legen Pedros Bandkollegen los. Kelly (10) steht am Keyboard, Rilind (9) spielt Bass, Diana (10) Gitarre und Tamer (10) singt. Seit Schuljahresbeginn sind sie die Band „Die Fünf Jahreszeiten“. „Am Anfang machen wir relativ schnell ein provisorisches Cover. Damit sie sich als Gruppe fühlen“, erklärt Thomas Himmel und hält eine CD-Hülle mit dem Bandfoto hoch. Er leitet das Projekt Bandboxx und hat in den vergangenen zwei Jahren mit zwölf Veddeler Schülerbands Songs produziert.
Vorkenntnisse braucht keiner seiner Schüler. „Kinder sind eigentlich immer musikalisch“, erklärt er. „Ob sie Talent für ein bestimmtes Instrument haben, spielt hier erst mal keine Rolle. Sie müssen nur Lust haben, mitzumachen.“ Der Profi-Musiker bringt den Mädchen und Jungen bei, ein Instrument zu spielen und Songtexte auf Deutsch zu schreiben.
Alle seine Schüler besuchen sogenannte Vorbereitungsklassen der Schule auf der Veddel. Meist sind es Flüchtlingskinder, die erst seit wenigen Monaten in Deutschland leben.  „Durch die schlechten Deutschkenntnisse können sie nur mühsam Ideen artikulieren“, erklärt Himmel. „Wir kommunizieren über Musik.“ Ergebnisse gibt es erstaunlich schnell – auch bei den Fünf Jahreszeiten. Nach nur vier Treffen steht der Text des Liedes in Grundzügen fest, auch die rockige Melodie haben die Nachwuchsmusiker schon drauf.

Bandboxx2

Ein Schulhalbjahr lang arbeiten die Kinder an ihrem Song – von der ersten Idee bis zur letzten Tonmischung. „Wir machen nur abgeschlossene Projekte“, betont Himmel. Die Schüler freuen sich, wenn sie am Ende ihre eigene CD in den Händen halten. Das Erfolgserlebnis stärkt ihr Selbstbewusstsein und fördert ihr Durchhaltevermögen. „Die Kinder haben hier Spaß, von der pädagogischen Arbeit, die natürlich ganz viel stattfindet, kriegen sie gar nichts mit“, so Himmel.

Info: bandboxx®
Bandboxx ist eine gemeinnützige GmbH die der Musiker Thomas Himmel ins Leben gerufen hat. Auf der Veddel arbeitet Himmel jährlich mit sechs Veddeler Schülerbands im bandboxx Studio im Haus der Projekte. Darüber hinaus werden Wochenend- und Ferienworkshops sowie Kita-Musikkurse angeboten. Der Bedarf sei angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen viel größer, doch für mehr Workshops fehlt Geld. Bandboxx finanziert sich überwiegend aus Spenden, die Schule zahlt nur einen Teil des Honorars.

Wer das engagierte Projekt unterstützen möchte, findet hier mehr Informationen: ❱❱ www.bandboxx.de